Willkommen auf isfstratego.com!

Welche Vorteile bietet dir isfstratego?

1. Die Spielweise sind intuitiv

Auf isfstratego.com bieten wir kleine Spiele an, die Sie in der Pause oder in Ihrer Freizeit spielen können. Die Spielregeln sind so leicht, dass sie auch ohne Anleitung spielen können, da die Spielweise oft selbsterklärend sind. Unsere Spiele sind alle “Gelegenheitsspiele”, was bedeutet, dass jede Spielpartie nur einige Minuten in Anspruch nimmt. So können Sie die Spiele gut in der Pause, in der S-Bahn oder einfach so für Zwischendurch spielen.

Zweitens: Spiele sind kostenlos

Aufgrund ihrer einfachen Anforderungen können Gelegenheitsspiele zu geringen Kosten produziert werden. Es werden nur wenig Speicherkapazitäten verbraucht, sodass die Spiele sehr gut online gespielt werden können, ohne sie erst auf dem Computer runterladen zu müssen. All diese Vorteile wirkt sich auf den Spielern aus, denn er kann die Gelegenheitsspiele kostenlos und online spielen.

Solange Sie auf uisfstratego.com bleiben, können sie sich sicher sein, dass wir keine Kosten erheben. Wenn Sie unsere Website verlassen, können wir jedoch nicht für die Kosten Dritter verantwortlich gemacht werden.

Damit alles reibungslos verläuft und die Spiele schnell gespielt werden können verzichten wir ebenfalls auf eine Registrierung. Sie können alle Spiele ohne Anmeldung spielen.

Drittens: weniger Ärger in der Arbeit

Wie oben bereits erwähnt, bieten wir unsere Spiele ausschließlich online an, sodass Sie die Spiele von überall aus spielen können. Sie gehen dazu einfach auf www.isfstratego.com und wählen ein Spiel aus. Dann legen sie los. Das hat folgenden Vorteil: In den meisten Arbeitsstätten ist es nicht erlaubt, fremde Software herunter zu laden. Zum Glück kannst du dieses Spiel online spielen. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Computer gut oder schlecht ist, da Sie die Spiele nicht auf Ihren Computer herunterladen müssen. Alles, was Sie brauchen, ist eine gute Internetverbindung und einen Flash Player, um richtig spielen zu können. Sie können diese Spiele von einem Firmencomputer aus in Ihrer Freizeit oder in der Pause spielen.

Viertens: unsere Spiele sind sicher

Wir wählen unsere Spiele sorgfältig aus und deshalb sind sie bei uns sicher. Die Spiele sind alle frei von diskriminierenden oder jugendgefährdenden Inhalten. Wir bieten keine Casinospiele mit Echtgeldeinsätzen an. Wir bieten nicht einmal Casinospiele ohne Wetteinsatz an.

Spiele, die die Psyche in einer Weise beeinflussen, dass die Spieler möglicherweise zu schweren Verbrechen und Gewalttaten anstiften könnten, sind streng verboten und werden von uns unter keinen Umständen angeboten. Kinder können also bedenkenlos auf isfstratego.com spielen.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Sie die Spiele so wählen sollen, dass sie ihrem Spielniveau entsprechen. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Spaß am Spiel erhalten bleibt. Je besser sie werden, desto höher können sie ihre Schwierigkeitsstufe wählen.

Übersicht über Casual Games Kategorien

Auf isfstratego.com bieten wir nicht alle Kategorien von Casual Games an, weil wir nicht eine Spielwebsite sein wollen, die alle möglichen Spiele anbietet, die es so gibt, sondern nur ausgewählte, von den Nutzern meist gespielten Spiele. Dies hat den Vorteil, dass die User nicht überwältigt werden von den vielen Spielangeboten und zunächst die beliebtesten Spiele testen können.

Da wir nur eine kleine Spielauswahl anbieten, ist unsere Spielwebsite sehr übersichtlich gestaltet. Der User wird hier ohne Weiteres alles finden, was er wissen muss.

Die unten stehenden Kategorien dient nur als Information und als grobe Übersicht. Es gibt bestimmt noch einige andere Spielkategorien und man kann sie auch noch weiter unterteilen, doch wir sind der Meinung, dass wir hiermit die größten Kategorien abgedeckt haben.

So, nun kommen wir zu den einzelnen Hauptkategorien mit ihren Subgenres. Wir wünschen euch viel Spaß beim Durchlesen und hoffentlich habt ihr die eine oder die andere Informationen mitnehmen können.

1. Denkspiele

Reine Denkpiele, bei denen man strategisch vorgehen muss und wo seine persönliche Fähigkeiten alleine entscheidet, ob man gewinnt oder nicht, sind zum Beispiel Dame oder Mühle. In diesem Spiel wird nichts dem Zufall überlassen. Es ist ein perfektes Spiel mit perfekten Informationen.

Einfache Denkspiele fordern ihr Gehirn heraus, nachzudenken und all seine Synapsen einzusetzen und um taktisch klug vorzugehen. Das Gehirn wird auf spielerische Weise zum logischen Denken trainiert und Gehirnzellen werden aktiv. Sie lernen, in jeder Situation logisch zu handeln, um das Problem zu lösen. Man könnte es auch “Gehirnjogging” oder mentales Training nennen.

Zu den Denkspielen zählen unter anderem die Subgenre: Brettspiele, Puzzlespiele, Wimmelbidlspiele, Rätselspiele, Wortspiele und mehr.

a) Wortspiele

Zu den bekanntesten Wortspiele zählen z.B. Kreuzworträtsel, Galgenmännchen oder Scrabble.

Was wohl für die meisten heftigen Diskussionen sorgt, ist definitiv das Spiel Scrabble. Sie werden nämlich bald feststellen, dass es Wörter gibt, von denen Sie in Ihrem Leben noch nie etwas gehört haben. Viele Spieler behaupten dann, dass es diese Wörter nicht gibt, aber werfen Sie doch einmal einen Blick in ihrem aktuellen Wörterbuch oder googlen sie das Wort. Wir sind uns sicher, dass alle Wörter, die der Computer auswirft gibt.

Warum wir uns so sicher sind? Weil die Wörter aus Wörterbüchern generiert wurden und nicht frei erfunden sind. Allerdings gibt es so viele Wörter in einer Sprache.

Es kann deshalb durchaus passieren, dass es Wörter gibt, die der Computer nicht anerkennt, obwohl das Wort in der deutschen Sprache existiert. Dafür entschuldigen wir uns. Das Problem hier ist, dass es keinen kostenlosen Liste der existierenden Wörter gibt. Die kostenpflichtigen Wörterliste stehen unter Copy Right und können nicht einfach so verwendet werden. Alle Wörter aus einem Wörterbuch manuell einzugeben wäre sehr kostenspielig und zeitaufwendig.

Da wir unsere Spiele kostenlos anbieten, haben wir leider keinen Budget für so eine kostenspielige Sache. Deshalb bitten wir um Verständnis und hoffen, dass sie trotzdem viel Spaß mit den spielen haben.

b) Mahjong-Spiele

Mahjong-Spiele gehören zu den ältesten Spiele, die es auf der Welt gibt und wurden in China entwickelt. Es wird gesagt, dass das erste Mahjong-Spiel um 1870 in den Provinzen von Shanghai entdeckt wurde, doch niemand kann genau sagen, wo das Spiel tatsächlich entstand.

Als Mahjong 1986 für den Computer digitalisiert wurde, nannten die Spieldesigner dem Spiel nach der Stadt, in der es vermutlich entstanden ist. Um die Stadt jedoch vom Spiel zu unterscheiden, wird das Wort “Mahjong” davor gesetzt.

Das Prinzip von Mahjong Shanghai ist einfach und lässt sich in wenigen Worten erklären: Sie müssen identische freie Spielsteine oder Spielsteine einer Gruppe finden und diese gemeinsam aus dem Spielfeld entfernen.

Es existieren genau zwei Gruppen, wo die Spielsteine nicht identisch aussehen. Dies sind saisonale Steine und Blumensteine. Jede Gruppe hat 4 verschiedene Steine.

Ein Stein ist freigelegt, wenn links oder rechts von ihm kein Nachbarstein steht und kein anderer Stein ihn bedeckt.

Das oben beschriebene Spielprinzip ist nur eine von vielen Mahjong Spielvarianten für den Computer. Aber es ist das erste Spielprinzip, dass für Mahjong als Computerspiel entwickelt wurde.

Mittlerweile gibt es mehrere hundert Versionen von Mahjong Videospiel und sie haben auch die unterschiedlichsten Namen, die nicht unbedingt das Wort “Mahjong” enthalten.

Während man bei den anfänglichen Spielen wie Mahjong Shanghai noch die Spielsteine aus dem Original Spiel übernahmen, auf welchen chinesische Schriftzeichen abgebildet sind, verwenden neuere Spiele ganz andere Motive für ihre Mahjong Steine.

Auf den Spielsteinen von Mahjong Alchemy beispielsweise werden alchemistische Symbole abgebildet. Die Spielsteine selbst sind zu Beginn des Spiels in einem alchemistische Symbol aufgebaut. Mahjong Tower dagegen setzt auf die traditionellen Spielsteinen, aber zu Spielbeginn werden die Spielsteine zu einem hohen Turm aufgebaut. Diesen Turm abzubauen ist etwas schwieriger als bei Mahjong Shanghai.

Nach diesem Mahjong Spielen, wurde eine nächste Spielvariante von Mahjong entwickelt, wo es nicht mehr darum geht, die Spielsteine zu einer bestimmten Spielfigur aufeinander zu stapeln und sie dann nach dem Spielprinzip von freien Spielsteinen zu entfernen. Vielmehr wurde eine neue Spielregeln entwickelt, wie man die Spielsteine vom Spielfeld entfernen kann.

Bei diesen Regeln geht es darum, eine ununterbrochene Verbindungslinie zwischen den Spielsteinen aufzubauen, die nur maximal 2 Mal einen Knick machen darf.

Ein Spiel nach diesem Prinzip sind z.B. Butterfly Kyodai, Mahjong Chain oder Mahjong Link. Eine Spielvariante für Kinder ist z.B. Dream Pet Link.

Obwohl es sich um relativ neue Spiele handelt, haben sie viele Spieler durch ihre Einfachheit gepaart mit Spielspaß beeindruckt.

c) Puzzlespiele

Puzzlespiele sind nicht nur lustig und stressabbauend, sondern haben auch viele positive und erzieherische Eigenschaften. Das Spiel bringt Jung und Alt wieder zusammen. Die Begeisterung für das Spiel und der Glaube an die positiven Auswirkungen hält über Generationen an. Puzzlespiele trainieren das Gehirn auf sehr sanfte Weise und sorgen dafür, dass man im Alter nicht zu viel vergisst.

Es wird oft gesagt, dass Memory-Spiele zur Lösung vieler Gesundheitsprobleme beitragen. Sie schulen unser Gedächtnis, unser räumliches Denken und unsere Aufmerksamkeit. Echte Spiele helfen sogar, die Feinmotorik zu verbessern.

Es gibt Gründe, warum Eltern ihren Kindern viele Variationen von Puzzle- und Memory-Spielen kaufen, wenn sie noch Babys sind. Sie sind überzeugt, dass sie mit ihnen das geistige Wachstum ihrer Kinder stimulieren können.

Diese Spiele werden auch von Erwachsenen als eine gute und unterhaltsame Methode des Gehirntrainings genutzt. Eine ungewöhnliche, aber superlustige Variante ist Square 1, die vielen Menschen geholfen hat, einige langweilige Tage zu überstehen.

2. Kartenspiele

Auch Kartenspiele gab es schon vor vielen Jahren und gelten als Glücksspiele, denn bei diesen Spielen zählt nicht nur die Leistung des Spielers, sondern auch das winzige Element Glück. Kartenspiele sind in vielen Ländern für eine lange Zeit verboten. Die Nichtbeachtung dieser Regel hat strafrechtliche Konsequenzen. Dabei sind Kartenspiele nicht unbedingt schlecht, sondern das Spielen um Geld ist schlecht. Die beiden häufigsten Kartenspiele sind Solitär- und Casinospiele.

a) Solitär-Spiele

Es gibt zehntausende von Kartenspielen auf der Welt, aber das berühmteste von ihnen, wo man nicht um Geld spielt, ist wahrscheinlich das Spider Solitaire, das unter Microsoft Windows am weitesten verbreitet ist. Die ursprüngliche Form von Spider Solitaire war Klondike Solitaire, aber sie wurde erst viel später wieder zum Leben erweckt.

Das Solitär-Kartenspiel ist eine perfekte Kombination aus Glück und Geschicklichkeit. Der Spieler kann entscheiden, welche Karte er verschiebt und ablegt, welche er später und welche er sofort verwendet. In dieser Phase ist kann der Spieler zeigen, wie gut er kalkulieren kann. Doch trotz all seines Könnens hat der Spieler keinen Einfluss auf die Karten, die ihm zufällig zugeteilt werden. Wegen dieses Glückselements werden Kartenspiele nicht als Sportart anerkannt, obwohl man durch statistische Berechnungen gewinnen kann.

Eines der Solitär-Spiele, das seine Reichweite sogar unter Microsoft Windows ausbauen konnte, ist Freecell Solitaire. Es existierte schon lange vor Spider Solitaire und war bereits als Testprogramm unter Windows 32 implementiert, aber Windows-Anwender erfuhren erst mit Windows 95 von Freecell Solitaire.

Windows-Spiele spielen bei Solitär-Spielen eine wichtige Rolle, da sie die Grundlage für alle nachfolgenden digitalen Kartenspiele waren. Unzählige Variationen von Solitaire sind heute programmiert worden.

Wenn Sie sich auf die Berechnung des Computers verlassen können, kann ein Spieler maximal 1254 Punkte erreichen. Voraussetzung dafür ist, dass alle Züge gut durchdacht und fehlerfrei gespielt worden sind.

Seit dem Internet-Boom sind Flash-Spiele im Internet immer beliebter geworden. Spieleentwickler haben daher keine Gelegenheit ausgelassen, neue Versionen von Spider Solitaire zu entwickeln. Eine dieser unzähligen Versionen ist Spider Solitaire 2.

Das Gameplay der neuen Solitär-Generation unterscheidet sich nicht wesentlich von dem des vorherigen Spider Solitaire und Freecell Solitaire. Es geht immer noch darum, die Karten in absteigender oder aufsteigender Reihenfolge zu sortieren.

Zu Beginn des Spiels werden fast immer verdeckte und andere aufgedeckte Karten ausgeteilt. Nach dem Deal gibt es noch ein paar Karten, die als Hilfskarten dienen.

Wie die Karten tatsächlich ausgeteilt werden und welchen Charakter sie annehmen, hängt ganz vom Spiel ab. Fairways Solitaire zum Beispiel besteht aus 2×7 Kartendecks. Die oberste Karte ist immer aufgedeckt.

Tripeaks Solitaire oder Vegas Solitaire hingegen werden so verteilt, dass sie drei kleine Pyramiden bilden, wobei die oberste Karte jeder Pyramide aufgedeckt wird. Die erste Karte des Hilfsstapels wird ebenfalls aufgedeckt. Ziel ist es, die Karten nach bestimmten Sortierkriterien erneut zu sortieren und zu verwerfen. Dies geht so lange, bis alle Kartenpyramiden gespielt sind.

Das Prinzip des Golf-Solitär-Spiels unterscheidet sich nicht von dem obigen Spiel, der einzige Unterschied besteht darin, dass man beim Golf-Solitär-Spiel gegen den Uhrzeigersinn spielt.

Dieses Prinzip, höhere Werte auf niedrigere Werte zu setzen, finden Sie in vielen Solitär-Spielen. Das Prinzip ist so einfach, dass sogar kleine Kinder Solitär spielen können.

Im Gegensatz zu Tripeaks und Vegas Solitaire besteht die Ausgangsfigur der Solitär-Pyramide aus einer großen Pyramide anstelle von 3 kleinen. Zusätzliche Berechnungselemente wurden im Spiel eingebaut, um den Spieler noch mehr herauszufordern.

Das Prinzip des Spiels ist jedoch sehr intuitiv: Finden Sie 2 Karten, die zusammen 13 ergeben. Eine Karte muss aus der Pyramide und eine aus dem Hilfsstapel stammen.

Eine weitere Variante des Solitär-Kartenspiels ist das Algerian Solitär. Wie Sie sehen können, gibt es wirklich unzählige Solitär-Spiele mit verschiedenen Varianten.

b) Casinospiele

Casino-Kartenspiele sind die süchtig machenden Spiele, die viele Menschen in den finanziellen Ruin führen. Warum sind die Menschen so abhängig von Casion-Spielen? Wir wissen es nicht genau, aber wir glauben, dass sie hoffen, mit ein wenig Glück und wenig geistiger Anstrengung reich zu werden.

Casinospiele an sich haben bereits ihren Reiz. Man kann sie sicherlich als Hobby spielen, wenn man nicht um Geld spielt.

Allerdings bieten wir auf unserer Website auch keine kostenlosen Casino-Spiele an, da die meisten Spieler, die nach Casino-Spielen suchen, dieses Spiel gerne mit einem Geldeinsatz spielen würden.

Dennoch werden wir auf einige Casinospiele eingehen und ihnen erlären wie das Spiel funktioniert.

Die wichtigsten Casinospiele sind Blackjack und Texas Holdem Poker. Sie können diese beiden Spieler in allen Casinos finden.

Die Regeln von Blackjack sind schneller zu erklären als die des Pokers. Sie sind auch leichter zu erlernen. Wenn Sie jedoch etwas mehr Zeit darauf verwenden, werden Sie feststellen, dass es auch Blackjack-Strategien gibt, die Ihre Erfolgschancen deutlich erhöhen. Das Ziel von Blackjack ist es, sich vom Dealer so viele Karten austeilen zu lassen, so dass Sie insgesamt fast 21 Punkte bekommen. Wenn Sie diese Summe überschreiten, verlieren Sie.

Ja, und Poker ist nicht nur Poker. Es gibt tatsächlich mehrere hundert Varianten, und Texas Holdem Poker ist nur eine davon, aber es ist die beliebteste Variante der Welt.

Beim Texas Holdem Poker werden 5 Karten in der Mitte des Tisches ausgeteilt, 2 Karten werden zu Beginn des Spiels offen ausgeteilt und die restlichen 3 Karten werden nach jeder Runde offen ausgeteilt. Jeder Spieler erhält 2 Karten, mit denen er versuchen muss, zwei der 5 Karten in der Mitte des Tisches zu ersetzen und dabei die höchste Punktzahl unter den Spielern zu erreichen. Nach mehreren Setzrunden gewinnt der Spieler mit dem besten 5-Karten-Blatt.

Blackjack und Texas Holden Poker gelten als Glücksspiele, aber die Gewinne hängen nicht nur von Glück und Zufall ab, sondern auch von der Taktik und Spielstrategie des Spielers.

Wer seine Gewinnchancen lieber dem Zufall überlässt, sollte Casino Royal oder Roulette spielen.

3. Geschicklichkeitsspiele

Um in Geschicklichkeitsspielen zu gewinnen, sollte der Spieler ein gewisses Maß an Fingerspitzengefühl mitbringen. Bei den meisten Spielen wird der Spieler durch Übung immer geschickter werden und das Spiel immer besser beherrschen.

Geschicklichkeit hat was mit Geduld zu tun, denn man braucht echt viel Geduld, um nicht bei jedem Fail frustrierend die Flinte ins Korn zu schmeißen. Doch Stufe für Stufe wird man im jedem Level besser werden. Diesen kleinen Erfolg motiviert die Spieler weiter zu spielen und weiter auszuprobieren.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, haben viele Geschicklichkeitsspiele wie Tetris, Pacman oder Super Mario über die Jahre hinweg in keinster Weise an Attraktivität verloren . Über Generationen halten sie ihre Positionen an der Spitze der beliebtesten Spiele.

a) Bubbles Spiele

Bubble Games sind eine Unterkategorie der 3-Gewinnt-Spiele und haben sich als eigene Kategorie entwickelt, weil sie typische Bubble-Prinzipien haben.

Der Mechanismus des Spiels ist das Abschießen von Blasen, die sich oben auf dem Brett befinden und sich mit der Zeit nach unten bewegen. Erreicht eine einzelne Blase die untere Linie des Spielfeldes, hat der Spieler das Spiel verloren.

Das wohl bekannteste Seifenblasenspiel ist der Bubble Shooter. Aber wussten Sie, dass Bubble Shooter nicht die erste Version dieses Genres ist? Das ursprüngliche Puzzle Bobble Spiel gibt es schon seit über 20 Jahren. Der Bubble Shooter basiert darauf. Danach wurde das Spiel auf vielerlei Weise geklont, und es erscheinen ständig neue Spiele auf dem Markt. Amateur-Videospielprogrammierer bauen das Spiel besonders gerne neu auf.

Es zeigt auch, dass sich die Beliebtheit von Bubble-Spielen über die Jahre gut gehalten hat, auch wenn die anfängliche Begeisterung etwas nachgelassen hat.

Seit 1994 erschienen die ersten Bubble-Spiele in Spielautomaten, dann auf PCs und heute als Anwendung für Smartphones.

Die beiden Spiele Bubble Shooter 3 und Bubble Hit sind sehr beliebte Varianten der Bubble-Spiele. Aus der Sicht des Spieldesigns weisen beide Spiele starke Ähnlichkeiten mit ihrem Vorgänger Bubble Shooter auf.

Woobies sind sehr niedliche runde Geschöpfe mit einem Fell. Sie können verschiedene Farbe haben. Die Woobies werden gefangen genommen. Ein Amboss drückt auf sie und droht sie alle zu zerquetschen. In diesem Spiel gibt es Bomben-Wobbiess und Joker-Woobies, die Ihnen helfen die Woobies noch schneller zu befreien.

4. Mädchen Spiele

Wenn wir über Mädchenspiele sprechen, denken wir sofort an eine rosa-rote Märchenwelt mit Barbie & Co, Hello Kitty und allem, was süß ist.

Vor allem Modepuppen begleiten Mädchen durch ihre gesamte Kindheit. Die Mädchen sind mit Barbie aufgewachsen und sind durch Barbie in viele verschiedene Rollen geschlüpft. Dabei imitieren sie das tägliche Leben eines erwachsenen Menschen und ihre verschiedene soziale Situationen, die im realen Leben existieren. Sie werden kreativ und denken sich immer an neue Situationen aus, denen sie sich stellen müssen. Barbie-Spiele umfassen viele Bereiche wie Schminken, Make Up, Friseur, Mode, Make Over und vieles mehr.

Da Barbie auf der ganzen Welt eine Modeikone ist, können die Mädchen sich viel von Barbie abschauen. Zudem lernen die Mädchen, wie sie ihre Kreativität nutzen können, um Barbie einzigartigen Klamotten zu stecken. Auch hier können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Alles ist möglich und alles ist erlaubt, was im wirklichen Leben kaum möglich ist. Und das ist das Gute an Barbi Spielen, denn man kann alles versuchen.

Bis jetzt konnte keine andere Puppe Barbie in der Mode ersetzen, und keine andere Puppe ist so berühmt wie Barbie. Sie wird es wahrscheinlich noch lange bleiben, denn es ist nicht so einfach, eine Figur zu ersetzen, die jahrzehntelang so beliebt war.

Eine weitere niedliche Figur, die die Kindheit vieler Mädchen beeinflusst hat, ist Hello Kitty. Supersüß und weich zum Knuddeln ist das kleine Kätzchen mit seiner roten oder rosa Schleife. In Japan ist Hello Kitty ins Leben gerufen, und auch dort sind Hallo Kitty nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei jungen, erwachsenen Frauen sehr beliebt.

Eigentlich wurde Hello Kitty als Illustration für ein Kindergeld-Portfolio entworfen. Niemand erwartete, dass das Kätzchen ein großer Erfolg und zu einer internationalen Stilikone wird. Alle Arten von Hello Kitty-Produkten werden auf der ganzen Welt verkauft, von Spielzeug, Kunsthandwerk, Schreibwaren bis hin zu Kleidung und vielem mehr. Auch in der Welt der Online-Spiele hat das Kätzchen eine Nische gefunden.

Unter den Online-Spielen für Mädchen finden Sie auch Spiele über Malen, Dekorieren, Reiten, Management usw. Die Liste ist lang, sie alle hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen.

5. Adventure Games

Super Mario-Spiele sind eines der erfolgreichsten Adventure-Spiele, die im Laufe der Jahre die Arcade-Welt erobert haben und sich auch heute noch gut verkaufen.

Nicht nur Nintendos Maskottchen Mario hat es auf die Favoritenliste der Spieler geschafft, auch seine Freunde und Feinde sind gleichermaßen beliebt. Zu seinen Freunden gehören sein Bruder Luigi, seine Freundin Peach und Prinzessin Daisy, der kleine grüne Drache Yoshi und die hilfreichen Krötenhocker. Zu den Feinden von Super Mario gehören Panzerkönig Bowser und sein Sohn Bowser Junior sowie deren Untertanen.

Mit Super Mario das “Jump-n-run”-Genre etabliert, das auch heute noch die Grundlage vieler Gelegenheitsspiele bildet. Super Mario ist super beliebt. Neben der Jump-n-Run-Serie gibt es viele andere Arten von Spielen für das Maskottchen wie Rennspiele, Sportspiele oder Partyspiele.

Schlussbemerkungen

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Auflistung gefallen hat. Sie haben nun eine gute Vorstellung von der Vielfalt, die Sie in der Welt der Gelegenheitsspiele erwartet. Das Angebot an Spielen ist wirklich breit gefächert, und die Auswahl ist umso schwieriger.

Gelegentliche Spiele sind sehr praktisch, weil man jederzeit ein kleines Spiel spielen kann, man kann in der Mitte aufhören und wieder anfangen, wenn es nötig ist. Diese Spiele sind perfekt, um sich die Zeit zu vertreiben.

Die Spiele sind wirklich sehr intuitiv zu bedienen, so dass jeder, unabhängig vom Alter, das Spiel mit Leichtigkeit erlernen kann. Einige Spiele haben eine beruhigende und stressreduzierende Wirkung.

Wir haben nur eine kleine Spielauswahl. Es ist daher gar nicht so schwer, ein Spiel auszusuchen. Spiele am besten jedes Spiel durch und gewinne auf dieser Weise eine allgemeine Meinung über Casual Games.

Viel Erfolg und viel Spaß beim Spielen!